FAMILIENZENTRUM

 

Seit April 2012 befinden wir uns in der Umgestaltungsphase

vom Kindergarten zum Familienzentrum. Dieses ist ein neues

Modellprojekt der Stadt Salzgitter.

 

In einem Familienzentrum steht das Kind und seine Familie

im Mittelpunkt der Arbeit.

 

 

WORUM GEHT ES?

 

· Angebote für Familien

 

· Öffnung des Kindergartens für Familien im ganzen Stadtteil

· Anlaufstelle für Fragen in verschiedenen Bereichen

· Individuelle Entwicklungsförderung der Kinder

· Unsere Schwerpunkte:

  Integration, Sprache, Bewegung, Werte,

  Religion und Natur

 

WER ARBEITET MIT?

 

· Maria Giering Leiterin des Kindergartens

  und des Projektes „Familienzentrum“

· Wiebke Keune Erzieherin in einer der Nachmittagsgruppen

· Heike Kloke Erzieherin,

  auch zuständig für das Projekt „Sprache und Integration“

· Felicitas Kopp Fachkraft für frühkindliche Entwicklung

· Mine Celik momentan Fachkraft im Krippenbereich

· Eltern der Einrichtung (siehe aktueller Aushang)

 

Selbstverständlich können Sie auch die MitarbeiterInnen

des Kindergartens ansprechen. Ein weiterer Schwerpunkt

ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen

und Institutionen.

 

WELCHE ANGEBOTE GIBT ES SCHON?

 

· Interkulturelles Frauenfrühstück

· Interkulturelles Frauencafé

. Stehcafé in der Bring- und Abholzeit

· Spielkreis für Kinder bis 3 Jahre

 

Weitere Angebote und Termine entnehmen Sie

bitte den Aushängen.

 

 

 

HINWEIS:

Weiterhin sind wir auch Mitglied im dezentralen

Familienzentrum „FIZ“, Verbund katholischer

Einrichtungen in Salzgitter. In diesem Rahmen

findet auch zukünftig das Mobile Elterncafé mit

Frau Schwingel statt.